Stamm Hratuga

 
(27.04.2017) Besuch und Leitung der Schulungen
In den Osterferien haben vier Stammesmitglieder an den Schulungsangeboten von Ring und Bund teilgenommen. Dabei sind zwei Sipplinge der Sippe Geparden (Luca und Tobias) zur Sippenführerschulung der Ringe Nord, Nord-Ost und Rhein-Lippe gefahren. Aus der Roverrunde der Dämmerwölfe sind Sebastian und Benedikt zur Stammesführeschulung unseres Bundes in die Eifel gefahren.
Außerdem haben Lukas (ebenfalls Dämmerwölfe) und Robert die oben genannte Sippenführeschulung als Teamer und Tutor mit geleitet.
(geschrieben von: Benedikt L.)
(28.03.2017) Power-Wochenende des Ringes Rhein-Lippe
An diesem Wochenende sind wir mit sieben Stammesmitgliedern zum traditionellen Power-Wochenende unseres Ringes im Jugendhof Basaltkuppe in Hoffeld gefahren.
Zwei der angebotenen Kurse wurden dabei auch von uns gestaltet (Gitarrenkurs: Daniel, Selbstverteidigung: Sebastian und Benedikt).
Bei wundervollem Wetter, spannenden Kursen und den üblichen Singerrunden war das Wochenende ein voller Erfolg.
(geschrieben von: Benedikt L.)
(04.02.2017) Internetnacht 2017
Erstmalig hat unser Stamm mit zwei völlig unabhängigen Gruppen an der Internetnacht des Bundes teilgenommen. Während 10 "Teddybären" (bestehend aus Turmfalken und Kojoten sowie einzelnen Rovern, davon Daniel Helbach per Skype aus Finnland zugeschaltet) das Wohnzimmer der Familie Scheffels bevölkerten, waren die 7 "Luchse and friends" (bestehend aus den Luchsen und einzelnen Kojoten) bei Rainer Stengert fleißig.

Die Aufgaben waren teilweise anspruchsvoll, so dass beide Gruppen ordentlich ins Schwitzen kamen. Gerade die kreativen Aufgaben (Kettenreaktion über zwei Etagen und Bud Spencer-Darstellung) haben uns aber viel Spaß bereitet.

Beide Gruppen haben in der bundesweiten Wertung nur Plätze im mittleren Bereich erreicht. Dies störte uns aber nicht, denn es war ein interessanter Abend und mitmachen zählte mehr als der Platz der Wertung.
(geschrieben von: Rainer)
(08.11.2016) Turmfalken erobern ihren Sippenwimpel
Auf dem Sippenhajk der Turmfalken in der Umgebung von Externsteine und Hermannsdenkmal Ende Oktober konnte die Sippe ihren eigenen Sippenwimpel erobern.

Beim "Überfall" auf ein anderes Zelt in der Nähe der Externsteine war dies die Trophäe. Die Turmfalken passen da sicherlich besser auf den Wimpel als die "andere Gruppe".

Fotos vom Sippenhajk sind unter dem Navigationspunkt "Geschichte" zu finden.
(geschrieben von: Rainer)
(15.11.2015) Neue Jungpfadfindersippe Turmfalken gegründet
Unter der Leitung von Florian ist an diesem Wochenende die Jungpfadfindersippe Turmfalke neu entstanden. Die Sippengründung (bzw. der Übertritt aus der Meute Rorfüchse) erfolgte in einem passenden Rahmen auf der Burg Balduinstein.
Viel Erfolg bei der weiteren Arbeit.
(geschrieben von: Rainer)
 
Die nächsten Heimabende
Rotfüchse: am 23.Juni
Turmfalken: am 26.Juni
Geparden: am 23.Juni
Luchse: am 29.Juni
Kojote: am 27.Juni
Dämmerwölfe: am 23.Juni
Brukterer: am 29.Juni
Galgenvögel: am 7.Juli

Die nächsten 3 Veranstaltungen
5. Juli 2017
Förderverein Stammtisch
5. - 26.8.2017
Sommerfahrt des Stammes
6. September 2017
Förderverein Stammtisch


Login:
Passwort:
(registrieren)
(Passwort vergessen?)